Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Waldwipfelweg Neuschönau (16.10.2011)

Kirchweihausflug

Am 16.10. startete die SGN zum Kirchweihausflug in den Bayerischen Wald. Als Ziel wurde Neuschönau mit dem Waldwipfelpfad und dem Nationalpark gewählt. Wegen der großen Zahl der Anmeldungen wurde ein überlanger Bus gewählt um die rund 65 Teilnehmer sicher ans Ziel zu bringen. Nach der Ankunft an der Eisenmannhütte stellte man schon fest, dass der "Böhmische" recht kräftig seine Kälte spüren ließ.

Eingeteilt in 3 Gruppen ging es mit Führer auf den Waldwipfelpfad. Sachkundig wurde von den "Parkrangern" die Flora und Fauna des Nationalparks erklärt. Die herrliche Aussicht entschädigte für Kälte und Wind. Der strahlende Sonnenschein brach manches Mal durch die Tannengipfel und wärmte ein wenig. Mit Begeisterung erklommen die Neutraublinger den Aussichtsturm, der die Form eines überdimensionierten offenen Eies hatte. Auf der obersten Plattform drängten sich die Besucher und genossen die herrliche Fernsicht. Im Rücken, zum Greifen nah, der Rachel und der Lusen, vorne der Vorwald mit Sicht bis zur Donauebene.

Zur Mittagszeit besuchten alle den Landgasthof Euler um die vorbestellte Kirchweihgans zu genießen. Da alles bereits vorbestellt war, ging der Service enorm schnell von statten und alle waren ob der Qualität der Speisen mehr als zufrieden.

Pünktlich trafen wir uns dann wieder mit den Führern, die uns durch das Wildgehege führten und manch Hintergrundinformation vermittelten. So war es sehr interessant, beinahe in Freiheit, Wolf, Wisent und andere einstmals hier ansässige Tierarten zu erleben.

Nach einer Einkehr bei Kaffee und Kuchen ging es zurück und begeistert sah man das tiefrote Abendrot das uns beinahe die gesamte Strecke begleitete.

Es war eine gelungene Fahrt, Walter Lein hatte wieder tief in die Trickkiste gegriffen, ein herzliches Dankeschön ihm für die Planung und allen Teilnehmern für die gute Laune und die Reisedisziplin.

[alle Schnappschüsse anzeigen]